eiko_icon Einsatz ohne Eile - Keller unter Wasser

Techn. Hilfe > Hochwasser
Einsatzort Details

Bergen, Banzauer Straße
Datum 30.06.2017
Alarmierungszeit 07:49 Uhr
Einsatzbeginn: 07:53 Uhr
Einsatzende 08:40 Uhr
Einsatzdauer 51 Min.
Alarmierungsart Digitaler Meldeempfänger
Einsatzleiter OrtsBM
Mannschaftsstärke 1-6
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Bergen / Dumme
Fahrzeugaufgebot   HLF 10

Einsatzbericht

Durch den lang anhaltenden Starkregen, der bereits am Vorabend gegen 18:30 Uhr einsetzte und die ganze Nacht anhielt, drückte sich das Wasser in einem Wohnhaus in der Banzauer Straße durch die Kellerwände. In der Folge bemerkte der Hausbewohner am frühen Morgen den überfluteten Keller und alarmierte die Feuerwehr.

Bei unserem Eintreffen stellten wir einen Wasserstand von ca. 20cm im gesamten Kellerbereich fest. Mit Hilfe unserer Chiemsee Hochwasserschutzpumpe gelang es uns, den Keller leer zu pumpen und das Haus an den Bewohner zu übergeben.

Bericht: Heiko Bieniußa, FF Bergen

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen