Herzlich Willkommen bei der Feuerwehr Bergen / Dumme

Die Freiwillige Feuerwehr Bergen / Dumme besteht bereits seit weit über 100 Jahren. Als Stützpunktfeuerwehr sind wir Bestandteil der Feuerwehr der Samtgemeinde Lüchow-Wendland und werden jährlich zu etwa 10-15 Einsätzen gerufen. 

Unsere Feuerwehr zählt etwa 200 Mitglieder, wovon ca. 65 Kameraden im aktiven Dienst für Einsätze zur Verfügung stehen. Die weiteren Mitglieder teilen sich in Altersabteilung, Kinder- und Jugendfeuerwehr, Musikzug und nicht zuletzt fördernde Mitglieder auf. 

Bei unseren Einsätzen stehen meist über 20 Kameradinnen und Kameraden "ihren Mann", Ausrückzeiten von unter 3 Minuten sind in Bergen keine Seltenheit. 

Feuerwehrleute lernen nähen

Küsten (hbi) Schon mehrfach wurde unser Landkreis von Hochwassern heimgesucht – zuletzt 2013. Bei aller Dramatik führen diese Situationen auch dazu, dass man immer professioneller mit einer solch bedrohlichen Lage umzugehen lernt. Mittlerweile sind die Aufgaben unter den Hilfskräften im Landkreis Lüchow-Dannenberg fest verteilt – jeder weiß, was er zu tun hat, wenn das Wasser wieder über die Deichkrone schwappt. 

Teambildung und -fähigkeit bei der Jugendfeuerwehr

Bergen/D. (hbi) Zu einem besonderen Dienst trafen sie die Jungs und Mädchen der Jugendfeuerwehr am vergangenen Donnerstag. Die Teambildung und das gegenseitie Vertrauen standen dabei im Fokus. Konkret haben wir folgendes gemacht: 

Zwei neue Funktioner aus den Reihen der FF Bergen/D in der Kreisfeuerwehr Lüchow-Dannenberg

Nachdem bereits etliche Kameraden und Kameradinnen diverse Aufgaben beim Landesfeuerwehrverband, Kreisfeuerwehrverband und auf Samtgemeindefeuerwehrebene seit längerem übernommen haben, werden zukünftig Kai Buchwald und Heiko Bieniußa in der technischen Einsatzleitung und Stabsabteilung der Kreisfeuerwehrbereitschaft 3 (im Katastrophenfall) verschiedene Führungsaufgaben übernehmen. Dieses wurde Gestern auf der Orts- und Gemeindebrandmeister-Dienstversammlung in Dannenberg bekannt gegeben.

Jahreshauptversammlung 2019

  • Vier Ehrungen für 25 jährige Mitgliedschaften
  • Dach der Fahrzeughalle und Abgasanlage wurde erneuert
  • Warten auf den Startschuss für den Anbau (Sozialräume) des Gerätehauses
  • 2018 wieder arbeitintensives Jahr für die FF Bergen/Dumme

Da das Schützenhaus verkauft wurde und die Käuferin das Schützenhaus nicht nutzt und dieses bereits wieder weiterverkaufen will, wurde aus Platzgründen entschieden, die diesjährige Jahreshauptversammlung im Bergener Feuerwehrgerätehaus (Fahrzeughalle) durchzuführen. Ortsbrandmeister Otmar Kandora konnte neben den vielen Mitgliedern der eigenen Wehr als Gäste Bergens Bürgermeisterin Heidi Schulz, von der Samtgemeinde-Verwaltung Matthias Brünicke sowie Abordnungen der FF Nienbergen und Salzwedel begrüßen.

Jahresabschluss der Jugendfeuerwehr

Bergen/D. (hbi) Am vergangenen Samstag (24.11.2018) feierte unsere Jugendfeuerwehr ihren Jahresabschluss. Schon früh ging es los - die vier Betreuer machten sich mit 6 Jugendlichen auf den Weg nach Wolfsburg, um im dortigen Badeland den kalten Temperaturen zu Hause zu trotzen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen