Mit der Feuerwehr nach Klein Meckelsen

Wer in dieser Woche abends durch Bergen spaziert, wundert sich vielleicht über die regen Aktivitäten unserer Wettkampfgruppe - jeden Abend wird am Sportplatz trainiert. Und für dieses intensive Training gibt es gleich zwei Gründe

Zum einen muss unsere Wettkampfgruppe in Zukunft mit einem komplett neuen Fahrzeug antreten. Nach der Ankunft des neuen HLF10 in der vergangenen Woche wurde das bisherige Einsatzfahrzeug komplett leer geräumt und außer Dienst gestellt. Das neue Fahrzeug ist moderner, technisch auf dem neuesten Stand - doch der Umgang mit dieser neuen Technik will geübt sein.

Doch das zählt nicht als Ausrede, wenn es am kommenden Sonntag für unsere Kameradinnen und Kameraden nach Klein Meckelsen geht. Dort, beim regionalen Landesvorentscheid geht es um alles. Ziel für unsere Jungs und Mädels ist ein Platz unter den ersten 10 - doch die Konkurrenz ist stark, alle teilnehmenden Wehren haben sich in ihren Landkreisen durchgesetzt. Nur die Besten fahren zu diesem Wettbewerb.

Unsere Wettkampfgruppe trainiert deshalb jeden Abend, die Spannung steigt jeden Tag ein wenig mehr - sie alle sind richtig heiß auf diesen Wettkampf. Damit wir am Ende auch mit einer guten Platzierung belohnt werden, wollen wir so viele "Schlachtenbummler" wie möglich mitnehmen, um unsere Jungs und Mädels tatkräftig und lautstark anzufeuern.

Wer uns nach Klein Meckelsen begleiten möchte, meldet sich bitte bei Bastian Langkopf oder Thomas Buchwald - eine gemeinsame Fahrt kann organisiert werden. Weitere Infos zu der Veranstaltung findet ihr hier.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen