eiko_icon Wieder Stoppelfeldbrand bei Kussebode

Brandeinsatz > Wald / Flächen
Einsatzort Details

Kussebode
Datum 01.07.2018
Alarmierungszeit 13:51 Uhr
Einsatzbeginn: 13:54 Uhr
Einsatzende 15:00 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 9 Min.
Alarmierungsart Vollalarm
Einsatzführer GrpFhr
Einsatzleiter OrtsBM Gistenbeck
Mannschaftsstärke 1-13
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Bergen / Dumme
Freiwillige Feuerwehr Clenze
    Freiwillige Feuerwehr Gistenbeck
      Führungsstaffel West
        Freiwillige Feuerwehr Schnega
          Polizei
            Kreisbrandmeister Lüchow-Dannenberg
              Freiwillige Feuerwehr Beesem
                Fahrzeugaufgebot   HLF 10  TLF 16/24Tr
                Brandeinsatz sonstige

                Einsatzbericht

                Kussebode(ik) Nachdem bereits am Samstag bei Kussebode ein Stoppelfeld brannte, brannte es am Sonntagnachmittag erneut auf einem frisch gemähten Getreidefeld (ca. 1 ha Brandfläche) bei Kussebode. Durch die wasserführenden Fahrzeuge der Südkreisfeuerwehren und etwas Handarbeit mit Schaufeln usw. hatten die Einsatzkräfte das Feuer jedoch schnell unter Kontrolle.

                Ob das Feuer durch den gleichen Mähdrescher wie am Vortag, durch einen technischen Defekt, ausgelöst wurde ermittelt die Polizei.

                Rund 70 Einsatzkräfte der Feuerwehren waren im Einsatz.

                Bericht und Bilder: Ingo Kath, SG Lüchow (Wendland) Bereichspressewart West

                 

                sonstige Informationen

                Einsatzbilder

                 
                Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
                Weitere Informationen Ok Ablehnen